Bibliothek

Newsletter

PDF Abonnieren

YouTube-Kanal

Noah Shenker

Senior Fellow (01/2022-07/2022)

 

Jenseits der Ära der Zeugenschaft: Das digitale Nachleben des Holocaust

 

ShenkerDie „Ära der Zeugenschaft“, in der die Erinnerung von Überlebenden durch Filme, Zeugenaussagen und andere Medien konsolidiert wurden, verändert sich grundlegend durch einen Generationenwechsel, der bewirkt, dass die ZeitzeugInnen (bald) nicht mehr selbst sprechen und Repräsentationen des Holocaust durch ihre unmittelbare Anwesenheit nicht mehr dieselbe lebensweltliche, moralische Autorität beanspruchen können. Das Dimensions in Testimony Projekt (DiT) der USC Shoah Foundation begegnet dieser Herausforderung mittels Motion-Capture-Technologie, intensiviert geführten Interviews, und datenbankbasierter AI, um eine Sammlung frei verfügbarer, interaktiver virtueller ZeitzeugInnen zu erstellen. In meinem jüngsten Buchprojekt bieten wir ForscherInnen, AktivistInnen, KuratorInnen einen Rahmen für die Arbeit an und mit sowie die Interpretation von DiT und anderen digitalen Repräsentationen des Holocaust. Es zeigt sich, dass Initiativen wie DiT auf eine tradierte Genealogie der Automata und des virtuellen Menschen rekurrieren. Aus diesem Blickwinkel heraus betrachtet, erscheinen die DiT Avatare nicht nur als aussagende ZeugInnen, sondern als virtuelle Pädagogik-Agenten, die im breiteren Kontext des interaktiven Lernens zu verorten sind, das sich bisweilen im Grenzbereich zum Eventhaften bewegt.

 

Noah Shenker is der 6a Foundation und N. Milgrom Senior Lecturer in Holocaust und Genozid Studien am Australian Centre for Jewish Civilisation der Monash University in Melbourne. Er ist der Autor des Buches Reframing Holocaust Testimony (Indiana University Press, 2015) und hat zahlreiche Artikel und Kapitel zum Thema der Holocaust-Repräsentation im Film und den Neuen Medien verfasst. Zurzeit arbeitet er gemeinsam mit Dan Leopard an einer Monografie mit dem Titel Beyond the Era of the Witness: The Digital Afterlife of Holocaust Testimony.

 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

August 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4


Das Wiener Wiesenthal Institut für Holocaust-Studien (VWI) wird gefördert von:

 

bmbwf 179

 

wienkultur 179

 

  BKA 179