Bibliothek

Newsletter

PDF

YouTube-Kanal

Lost in Administration

 

Das Forschungsprojekt Lost in Administration ist seit 2013 an der Universität Salzburg angesiedelt und verfolgt das Ziel die Lebensgeschichten von Kindern afroamerikanischer Soldaten und österreichischer Frauen sowie den (fürsorge-)politischen Umgang mit ihnen anhand von biographisch-narrativen Interviews und anhand von Recherchen in österreichischen und US-amerikanischen Archiven zu rekonstruieren.


2016 kuratierte VWI-Mitarbeiter Philipp Rohrbach gemeinsam mit dem freien Historiker Niko Wahl die Ausstellung SchwarzÖsterreich. Die Kinder afroamerikanischer Besatzungssoldaten, die von April bis August 2016 im Volkskundemuseum Wien gezeigt wurde. Die Schau, die eine sehr positive Aufnahme bei den Medien und einer breiten Öffentlichkeit fand, wurde vom VWI ebenso unterstützt, wie ein erstmaliges Zusammentreffen der Interviewpartnerinnen und Interviewpartner, das im Zuge der Ausstellung veranstaltet wurde.

 

Das VWI wird sich auch an der Organisation und der Durchführung eines wissenschaftlichen Symposiums zu der Thematik im Herbst 2017 beteiligen.

März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2