Bibliothek

Newsletter

PDF

YouTube-Kanal

Benützung der Bibliothek

 

Die Fachbibliothek des Wiener Wiesenthal Instituts für Holocaust-Studien (VWI) ist eine Präsenz- und Magazinbibliothek und umfasst zurzeit über 13.000 Druckschriften.

 

Der vorhandene, stetig wachsende Druckschriftendbestand ist sowohl über den eigenen Online-Katalog, als auch über die Verbundsuchmaschine des Österreichischen Bibliothekenverbundes recherchierbar.

 

Öffnungszeiten

 

Für die Benützung der Bibliothek ist eine Terminvereinbarung (per E-Mail oder telefonisch) zu empfehlen. Die VWI-Bibliothek steht Ihnen grundsätzlich an folgenden Tagen zur Verfügung:

 

Dienstag: 14-18 Uhr
Donnerstag: 10-14 Uhr

 

Der Lesesaal der Bibliothek verfügt über vier moderne Laptoparbeitsplätze und kostenloses WLAN. Den Benutzerinnen und Benutzern steht der moderne Buchscanner (Bookeye® 4 V3 Kiosk) entgeltfrei zur Verfügung. Die einzigartige Buchwippenlösung ermöglicht es, Bücher schonend in ihrer natürlichen Position zu scannen, ohne dabei die Buchbindung zu belasten.

 

Die angefertigten Scans können auf einem USB-Stick oder auch auf einem mobilen Gerät (iPad, Android-Tablet) gespeichert werden. Eine Druckmöglichkeit ist ebenso vorhanden. Kostenpunkt: ab 10 Cent/A4-Seite.

 

Bibliotheksordnung (PDF)

 

Kontakt:

 

Barbara Grzelak, BSc

Telefon: +43 1 890 15 14-300

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5